Interaktives Kinderprogramm

Wir schreiben das 12. Jahrhundert und es ist Markttag in Köln, doch irgendwas ist anders als gewohnt...
 

Gekleidet in Cotte, Schnabelschuhen und Gugel erzählt "Taravas der Spielmann" die Geschichte von seinem Aufenthalt im mittelalterlichen Köln.
 

In dieser interaktiven Geschichte gibt es drei verschiedene mittelalterliche Instrumente (Sackpfeife, Tastenfidel und Krummhorn) zu erkunden, zu bestaunen und zu hören. Kurzweilig wird die typische, mittelalterliche Kleidung erklärt und natürlich dürfen die Wissbegierigen Fragen stellen.
 

Die Geschichte ist auf circa 30 Minuten konzipiert, kann aber auf Wunsch individuell gestaltet werden. Geeignet ist das Programm für Kinder zwischen 5 und 12 Jahren.
 

Die Aktion kann mehrfach am Tag an verschiedenen Stationen, aber auch stationär durchgeführt werden. Der Act eignet sich sowohl für Museen als auch für Ferienprogramme, Aktionstage, Märkte, ect...
 

Ein kleiner akkustischer Auszug ist unter "Ritterliche Musik" auf der Internetseite des WDR KIRAKA zu hören.

 

Hier klicken für den Programausschnitt

 

Mit freundlicher Genehmigung des WDR Kiraka!
 

Zum Schutz vor Corona kann die Vorführung hinter einer Plexiglasscheibe stattfinden!


 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Taravas